Willkommen auf den Seiten des Kreisfeuerwehrverbandes Würzburg

Willkommen auf den Seiten des Keisfeuerwehrverbandes Würzburg

Sonntag, 9. November 2008

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 19

In den frühen Abendstunden kam es in der Nähe des Abzweigs nach Kürnach auf der B 19 zu einem folgenschweren Unfall, bei dem ein Mensch verstarb und zwei weitere schwer verletzt wurden.
Bei der ersten Durchsage wurde dieUnfallstelle auf der Höhe BAB 7 Auffahrt Estenfeld gemeldet,
somit wurden die Feuerwehren Estenfeld, Kürnach und der Rüstwagen des Landkreises alarmiert.
Bereits auf der Anfahrt der alarmierten Kräfte wurde die Meldung berichtigt und die eigentliche
Unfallstelle in der Nähe von Unterpleichfeld durchgesagt. Zusätzlich wurde die FF Unterpleich-feld nachalamiert.
Beide Fahrzeugdächer mussten abgenommen werden, damit die verletzten Insassen verletzten-gerecht gerettet werden konnten.


Zusätzlich übernahmen die Feuerwehren die Verkehrsleitungen Abzweig Kürnach und Abfahrt
Mühlhausen.
Eingesetzte Kräfte: FF Estenfeld
FF Kürnach
FF Unterpleichfeld
Land 3
Land 3/3
Die Straßenmeisterei musste noch ausgetretenes Motoroel ausbaggern.
Gegen 22:00 Uhr wurde die Straße von der Polizei wieder freigegeben.
brki





Kommentare:

Feuerwehr Maidbronn hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Feuerwehr Maidbronn hat gesagt…

Es sei zu erwähnen, daß die FF Maidbronn ebenfalls alarmiert wurde und sich auch vor Ort befand.